Mittwoch, 19. Juli 2017

Abschluss-Post

Ich werde diesen Blog nicht mehr weiterführen, ihn aber weiterhin bestehen lassen. Ich katalogisiere meine Schmetterlingsbilder jetzt in einer App von Global2000. Hier werden auch die Schmetterlinge Österreichs gezählt bis Ende Juli. Das finde ich praktischer und außerdem bekommt man Hilfe beim Bestimmen.
Zum Schluss ein Zusammenschnitt der schönsten Schmetterlingsbilder der letzten Tage:

Besonders freue ich mich über das Vorkommen des Blaukernauges in unserem Garten (links Mitte), denn es ist schon vom Aussterben bedroht.


Freitag, 26. August 2016

Erstmals gesehen ...

.. habe ich in diesem Jahr gestern einen Schwalbenschwanz. Netterweise ließ er sich gleich fotografieren:

Sonntag, 21. August 2016

Ein paar Fotos von gestern

Zu sehen sind: Kaisermantel, Admiral, Distelfalter und Tagpfauenauge. Kurz - lauter schöne "Flattersinge", wie das jüngere Enkelmädchen sagt ;-).

Donnerstag, 18. August 2016

Viel Geflatter....

.. gibt es im Moment bei Sonnenschein vor allem an den Schmetterlingssträuchern:
Tagpfauenauge, Distelfalter, Kaisermäntel, Landkärtchen, nochmals ein Kaisermantel
In diesem Jahr gibt es auffallend wenige Tagpfauenaugen und sehr viele Kaisermäntel. Segelfalter und Schwalbenschwänze habe ich noch gar nicht gesehen.

Mittwoch, 10. August 2016

Ein Schornsteinfeger ...

... auf der weißen Echinacea ließ sich gestern ablichten:

Donnerstag, 4. August 2016

Sehr langsam ...

.. geht das in diesem Jahr los mit den Schmetterlingen im Garten. Vielleicht liegt das auch am späten Frost im vergangenen Frühjahr. Nun flattern aber doch so einige Exemplare herum bzw. sitzen auf den Schmetterlingssträuchern:
Großer Kohlweißling, Taubenschwänzchen, Kaisermantel, Bläuling, Großes Ochsenauge

Dienstag, 12. Juli 2016

Langsam geht es los

Die ersten, wenn auch noch sehr kleinen Schmetterlingssträucher blühen. Ein Taubenschwänzchen tummelte sich da gestern schon: